Draxler Sanitätshaus e. K.

ReHa

Rezeptierfähig HMV NR 18.46.02.0

Fahrbarer Toilettenstuhl

Technische Daten:
Stahlrohr verchromt

Abklappbare Seitenteile

Abnehmbare und abschwenkbare Beinstützen

Vier Schwenkrollen, davon zwei mit Aktivblockierung

Abnehmbare Sitzbrille

Die Sitzhöhe gestattet das Überfahren von Normtoiletten.

Rezeptierfähig HMV NR 33.40.01.0 (ohne Armlehnen)

Toilettensitzerhöhung

Indikationen:
Diese Toilettensitzerhöhung ist erhältlich mit Armlehnen und Deckel und in verschiedenen Sitzhöhen.

Das System kann mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug installiert und bei Nichtgebrauchauch wieder entfernt werden

Rezeptierfähig HMV NR 18.51.05.1

Elektro-Scooter

Die "Scooter" sind Elektromobile für Ihren täglichen Weg oder für Ihre Ausflüge. Mit einem Scooter können Sie sich unabhängig bewegen und sind mobil für die Aktivitäten die Ihnen wichtig sind.

Elektro Scooter sind praktisch und einfach zu bedienen.
Durch die Elektromotoren sind sie wirtschaftlich, umweltfreundlich und ohne Führerschein im Straßenverkehr zugelassen. Nehmen Sie sich die Freiheit, aktiv am Leben teilzunehmen! Unsere Scooter sind leistungsstark, einfach zu bedienen und in wenige Teile zerlegbar, wenn Sie auch einmal im Auto transportiert werden sollen.

Elektro Scooter sind besonders sicher.
Die Beleuchtung sorgt auch bei Dunkelheit für gute Sicht und Reflektoren sorgen dafür,
das Sie immer gut gesehen werden. Wird der Gashebel losgelassen, bremst der Scooter automatisch
ab und kommt ruckfrei zum Stillstand.

Fahren ohne Führerschein.
Elektro Scooter lassen sich ganz einfach bedienen und dürfen ohne Führerschein gefahren werden.

Gesetzliche Bestimmungen für den Strassenverkehr.
Elektro Scooter dürfen in Deutschland in Schrittgeschwindigkeit überall dort fahren wo auch
Fußgängerverkehr zulässig ist - zum Beispiel auf Gehwegen und in Fußgängerzonen. Ansonsten
darf mit dem Scooter auf der Straße gefahren werden. Es besteht keine Helmpflicht.

Rezeptierfähig HMV NR 10.50.04.1 

Leichtgewichtsrollator

Der ideale Begleiter - nicht nur für den täglichen Einkauf

Die Handgriffhöhe kann variabel eingestellt werden.
(mit Sitzfläche, Feststellbremsen und Korb)

In verschiedenen Ausführungen in unserem Hause erhältlich.

Rezeptierfähig HMV NR 10.50.04.1 

Rollator

Der ideale Begleiter - nicht nur für den täglichen Einkauf.

Die Handgriffhöhe kann variabel eingestellt werden.
(mit Sitzfläche, Feststellbremsen und Korb).

In verschiedenen Ausführungen in unserem Hause erhältlich.

Rezeptierfähig HMV NR 18.50.01.1 

Pflegerollstuhl 

Jeder Mensch hat individuelle Vorstellungen, wenn es um die richtige Sitzposition beim Lesen, Essen, Fernsehen oder Ruhen geht.

Mit einem Pflegerollstuhl wird die Möglichkeit geschaffen, auf persönliche Wünsche flexibel zu reagieren.

Die Sitzqualität, seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und eine einfache Handhabung sind entscheidende Merkmale eines funktionell und ergonomisch gestalteten Rollstuhls, bei dem viele sinnvolle Details bereits serienmäßig vorhanden sind.

Rezeptierfähig 

Elektrisch verstellbares Krankenpflegebett 

Kasse: HMV NR 19.40.01
Pflege: HMV NR 50.40.01

Holzumbau mit
integrierten Seitengittern

Viergeteilter Liegefläche

Elektromotorisch verstellbar

Einfache Montage in wenigen Minuten 

Rezeptierfähig 

Höhenverstellbarer Lattenrost 

Kasse HMV NR 19.40.03
Pflege HMV NR 50.40.03

zum Einbau in ein vorhandenes Bett

Viergeteilte Liegefläche

Elektromotorisch verstellbar

Einfache Montage in wenigen Minuten

Bettgalgen als Zubehör 

Rezeptierfähig HMV NR 22.40.01.0

Patientenlifter aks foldy 

Der aks-foldy® ist einer der meistverkauften Patientenlifter im Homecarebereich. Die bewährte Technik wird ständig verbessert.

So verfügt der aks-foldy® nun über einen abnehmbaren Akkukasten und ist somit für den Einsatz im stationären Bereich optimiert worden.

Das umfangreiche Zubehör an Liftertüchern, Waagen und Bügeln macht den aks-foldy® zu einem der flexibelsten Hilfsmitteln in diesem Einsatzbereich.

Rezeptierfähig HMV NR 18.50.02.2 

Standard-Faltrollstuhl 

Erhältlich in verschiedenen Variationen

individuelle Sitzbreite

als Zusatz mit Trommelbremsen für Begleitperson

mit Steckachsen 

Rezeptierfähig HMV NR 18.50.04.0 

Elektronik-Rollstuhl

Elektronik-Rollstühle sind für den Innen- oder Außenbereich erhältlich. Auch die Variante eines Innen- und Außenrollstuhls ist möglich.

Selbständige Mobilität bedeutet Unabhängigkeit von fremder Hilfe und das gibt Selbstbewusstsein und Lebensqualität zurück.

Elektronik- Rollstühle bedeuten Mobilitätserhaltung und Unabhängigkeit: Aktiv geführtes Leben trotz Behinderung! 

Rezeptierfähig HMV NR 04.40.03.2 

Duschstuhl

Die Armlehnen geben mehr Halt und damit Sicherheit beim Hinsetzen und Aufstehen. Der Duschstuhl ist auch erhältlich in Ausführungen:

Der Einsatz von einem Duschstuhl erleichtert die tägliche Körperhygiene in sehr hohem Maß gerade für ältere Menschen. Ist ein bestimmtes Alter erreicht, fallen alltägliche Bewegungen zunehmend schwer. Das Duschen kann somit zu einer Hürde werden, die Schmerzen für die jeweilige Person und die Gefahr des Ausrutschens mit sich bringt. Dadurch hervorgerufene Folgeverletzungen wie Knochenbrüche und Verstauchungen sind leider nicht selten.

Ihre tägliche Körperhygiene wird durch den Einsatz von einem Duschstuhl erheblich erleichtert, was sich in ihrem gesteigerten Wohlbefinden widerspiegeln wird.

Jeder Duschstuhl wird aus Kunststoff und Aluminiumteilen hergestellt. Damit ist der Duschstuhl leicht zu reinigen und gleichzeitig leicht und langlebig. Auch vor dem Waschbecken oder in der Küche kann ein Duschstuhl gute Dienste leisten.

Ohne Armlehnen, ohne Rückenlehne

Haltegriffe
Wanneneinstiegshilfe
HMV NR 04.40.05.0
Sicherheitshandläufe + Griffe
HMV NR 04.40.05.1
Haltegriffe für Bad, Dusche und Wanne
HMV NR 04.40.05.1
Einhänge - Wannensitze
HMV NR 04.40.02.1 

Rezeptierfähig HMV NR 04.40.03.1

Duschhocker 

Ein Duschhocker kommt immer dann zum Einsatz, wenn in Bad oder Dusche der Platz für einen großen Duschstuhl nicht ausreicht. In vielen Fällen wird auch keine Arm- oder Rückenlehne benötigt. Ein kompakter, platzsparender Duschhocker ist dann die optimale Lösung.

Duschhocker sind aus Kunststoff und Aluminium hergestellt und somit rostfrei und langlebig. Sie benötigen nur wenig Platz, bieten aber bei der täglichen Körperpflege eine wichtige Unterstützung.

Rezeptierfähig HMV NR 10.50.01.3 

Vierfußgehhilfe

Stabile Vierfuß-Gehhilfe aus Leichtmetall mit anatomischen geformten Griff. Das Untergestell zeichnet sich durch hohe Standfestigkeit aus und ist mit rutschhemmenden Gummifüßen versehen. Höhenverstellbar ist die Gehhilfe durch Clip-Verstellung in 7 verschiedenen Höhen.

Die besondere Konstruktion gewährleistet eine hohe Stabilität der Vierfußgehhilfe, bei gleichzeitig geringem Gewicht.

Bitte beachten Sie, dass der Griff für die linke und rechte Hand wählbar ist..

Rezeptierfähig HMV NR 10.00.00.0010 

Gehstock 

Gehhilfen dienen gehbehinderten Menschen zum Ausgleich der verminderten Belastbarkeit oder Leistungsfähigkeit der unteren Extremitäten.

Ihr Ziel ist die Erweiterung des vorher eingeschränkten Aktionsradius. Zu den Gehhilfen zählen auch solche Geräte, die der Anwender im häuslichen Bereich für das Erlernen bzw. Trainieren des Gehens bzw. der selbständigen Fortbewegung benötigt. 

Rezeptierfähig HMV NR 10.50.02.0 

Unterarmgehstütze

Nach Verletzungen und Operationen dienen Gehhilfen als wertvolle Alltagshilfe. Zusätzliche Sicherheit bietet eine Gehhilfe aber auch bei Altersschwäche oder eingeschränkter Beweglichkeit. Alle Modelle in unserem Sortiment sind auf ihre Sicherheit geprüft und entsprechen höchsten Qualitäts-Standards. 

Rezeptierfähig HMV NR 11.29.05.0

Anti-Dekubitus-Matratze 

Rezeptierfähig HMV NR 11.11.03

Anti Decubitus Wechselsystem 

Großzellige Wechseldrucksysteme sind so konzipiert, dass sie den Patienten- Auflagedruck stark reduzieren. Ein Dekubitus wird auf diese Weise verhindert und kann therapiert werden.

Wechseldruck
Der Wechseldruck verkleinert die Auflagezeit. Der Patient liegt im Wechsel auf den Kammern. Dadurch wird der Stoffwechsel in der Haut unterstützt. 

Rezeptierfähig HMV NR 11.11.01

Sitzkissen

Technische Daten:
Raumgewicht 35 kg/m2Stauchhärte 3,2 kPa

Es handelt sich hierbei um ein Schaumstoff - Sitzkissen mit einem waschbaren Baumwollbezug.Das Sitzkissen besteht aus Polyurethanschaum. Polyurethanschaum ist atmungsaktiv und nicht toxisch.

Sitzkissen Standard RG 35FCKW-frei geschäumt, atmungsaktiv. Sondermaße sind lieferbar incl. Baumwollbezug. 

Rezeptierfähig HMV NR 04.40.01.0

Badewannenlift

Der akkubetriebene Badewannenlift hat eine absenkbare Rückenstütze. Sitz und Rückenstütze lassen sich mit einem Handgriff trennen und auch wieder verbinden. Dadurch kann das Gerät einfach in die Wanne eingesetzt, herausgenommen und transportiert werden.

Der Lifter hebt und senkt sich ganz einfach per Knopfdruck. Auch die absenkbare Rückenstütze lässt sich per Knopfdruck bedienen.

Der geladene Akku ist während des Badens auf der Rückseite der Rückenstütze sicher eingebracht. Nach dem Bad wird er im externen Steckerladegerät wieder aufgeladen. Muss der Akku geladen werden, leuchtet die Akku-Kontrollanzeige auf. Sollte dies in abgesenkter Position der Fall sein, so ist das Hochfahren des Lifters noch möglich. Mit Spiralkabel und selbstlüftenden Saugern. 

Rezeptierfähig HMV NR 32.04.01.0 

Kniebewegungsschiene

Die Therapie dient:
der Verbesserung des Gelenkstoffwechsels

der Verhütung von Gelenksteife

dem raschen Aufbau von lädierten Knorpelarealen

einer beschleunigten Heilung von Bandschäden

einer erhöhten Zugfestigkeit von Bändern

der schnelleren Ergußresorption

einer verbesserten Blut- und Lympfzirkulation und damit

der Vorbeugung von Thrombosen und Embolien

Indikationen:
Die Bewegungsschiene ist zur Behandlung der meisten Verletzungen, postoperativen Zuständen
und Erkrankungen des Kniegelenkes indiziert, wie z.B. nach:

Gelenkdistorsionen und -kontusionen

Arthrotomien aller Art, vor allem mit gleichzeitigen Synovektomien

Muskelersatzoperationen

allen rekonstruktiven Operationen mit

übungsstabilen Osteosynthesen

Korrekturosteotomien

Resektion von gelenknahen Tumoren

Arthrolysen

abgelaufenen Gelenkentzündungen

Meniskektomien

Patellaektomien 

Rezeptierfähig HMV NR 32.04.01.0

Abduktion/Adduktion 40-110 Grad 
Schulterbewegungsschiene 

Die Therapie dient:
der Verbesserung des Gelenkstoffwechsels

der Verhütung von Gelenksteife

dem raschen Aufbau von lädierten Knorpelarealen

einer beschleunigten Heilung von Bandschäden

einer erhöhten Zugfestigkeit von Bändern

der schnelleren Ergußresorption

einer verbesserten Blut- und Lympfzirkulation und damit

der Vorbeugung von Thrombosen und Embolien

Indikationen:
Die Bewegungsschiene ist zur Behandlung der meisten Verletzungen,
postoperativen Zuständen und Erkrankungen des Schultergelenks indiziert, wie z.B. nach:

übungsstabilen Osteosynthesen

Schulterdistorsionen und -kontusionen

Synovektomien

Rupturen der Rotatorenmanschette

Frakturen und Luxationen am Schlüsselbein,

AC - Gelenk und Glenihumeralgelenk

Mobilisation einer steifen Schulter in Narkose

Acromio - und Arthroplastiken aller Art